21 Demonstranten an unbekannten Ort verschleppt und misshandelt

Gefangenentransporter sowjetischer Bauart

Gefangenentransporter sowjetischer Bauart
(Quelle: flickr.com / politexpert)

21 Demonstranten, die in der Kiewer Gruschewskogo-Straße am Morgen festgenommen wurden, sind offenbar an einen unbekannten Ort verschleppt worden. Eigentlich hätte eine Überstellung ans örtliche Polizeirevier stattfinden sollen. Dort sind die Festgenommenen jedoch nicht eingetroffen. Einer von ihnen konnte per SMS Kontakt zu anderen Oppositionsaktivisten aufnehmen. Wie er berichtete, seien die 21 statt zum Polizeirevier gebracht zu werden aus der Stadt herausgefahren worden. Dort hätten sie sich ausziehen müssen und seien mit Fußtritten im Schnee traktiert worden. Sie seien derzeit in einem kalten Gefangenentransporter eingesperrt.

Flattr this!