Vertreter der Krimtataren über Gespräch mit Putin: "Er hat die Anwesenheit seiner Truppen nicht bestritten"

Vertreter der Krimtataren über Gespräch mit Putin: „Er hat die Anwesenheit seiner Truppen nicht bestritten“

Der ehemalige Vorsitzende der Vereinigung der Krimtataren, Mustafa Dschemiljew, hat in einem etwa halbstündigen Telefongespräch die Lage auf der Krim mit Russlands Präsident Wladimir Putin erörtert. Das berichtet die ukrainische Nachrichtenagentur UNIAN.

Mustafa Dschemiljew

Mustafa Dschemiljew, 1991 – 2013 Vorsitzender der Vereinigung der Krimtataren (Medschlis)
(Quelle: Press-sluschba Medschlissa krymskotatarskogo naroda)

Interessant ist, was Dschemiljew über das Gespräch sagte. So habe Putin auf den im Vergleich zur Ukraine hohen Lebensstandard in der russischen Teilrepublik Tatarstan hingewiesen. Dschemiljew habe dies als Versuch aufgefasst, ihm einen Beitritt der Krim zur Russischen Föderation schmackhaft zu machen.

Auf die Anmerkung Dschemiljews, die Weltgemeinschaft werde das für den 16. März geplante Referendum nicht anerkennen, habe Putin erwidert, die Unabhängigkeitserklärung der Ukraine habe ja seinerzeit ebenso gegen das geltende Recht der UdSSR verstoßen.

Als der Vertreter der Krimtataren die Anwesenheit russischer Truppen auf der Krim ansprach, widersprach Putin ihm nicht. Weiter berichtete Dschemiljew: „Gleichzeitig hat er gesagt, er habe Anweisung gegeben, dass aufmerksam darauf geachtet wird, dass es keine Ausschreitungen gegen die Krimtataren gibt.“ Der 70-jährige Abgeordnete des ukrainischen Parlaments und ehemalige Dissident schließt daraus, dass Putin die Anwesenheit russischer Truppen zugibt. Anweisungen könne er schließlich nur seinen eigenen Bürgern, also seinen eigenen Soldaten geben.

Putin habe ferner gesagt, die endgültige Entscheidung über das weitere Schicksal der Krim werde Russland erst nach dem Referendum treffen. Dies könnte darauf hinweisen, dass Moskau in der Sache weniger entschlossen ist, als im Allgemeinen angenommen wird und sich einen Ausweg aus der zugespitzten Lage offenhält.

Flattr this!