"Für Korruption kommt man nicht ins Gefängnis" - Spekulationen über Verhaftung des Kirower Gouverneurs

„Für Korruption kommt man nicht ins Gefängnis“ – Spekulationen über Verhaftung des Kirower Gouverneurs

In Moskau wurde am Freitag der Gouverneur der Oblast Kirow unter Korruptionsverdacht festgenommen (NEWSru.com, Grani.ru). Er soll 400.000 € Bestechungsgeld angenommen haben. Bei einer Verurteilung nach Paragraph 290 (Annahme von Bestechungsgeld in hoher Summe) drohen ihm bis zu 15 Jahre…