Stawropol: Atheist droht Haftstrafe für blasphemische Äußerungen

Stawropol: Atheist droht Haftstrafe für blasphemische Äußerungen

Während in der Sowjetunion KGB-Leute Mitbürgern, die sich zu ihrem Glauben bekannten, das Leben schwer machten, scheint die Lage im von denselben KGB-Leuten regierten Russland genau umgekehrt: Heute steht die Staatsmacht immer öfter an der Seite orthodoxer Hardliner, wenn es…

Schießerei in Transkarpatien: Poroschenkos Ukraine im Zwielicht

Schießerei in Transkarpatien: Poroschenkos Ukraine im Zwielicht

Am Samstag kam es in der westukrainischen Region Transkarpatien zu einer bewaffneten Auseinandersetzung zwischen den staatlichen Sicherheitsorganen und Angehörigen der paramilitärischen Organisation „Rechter Sektor“ sowie Mitarbeitern eines Parlamentsabgeordneten. Die Hintergründe des Vorfalls werfen ein schlechtes Licht auf die Ukraine unter…

Transnistrien fürchtet die Revolution

Transnistrien fürchtet die Revolution

Wie auf der Seite RIA Novosti, die zur staatlichen russischen Nachrichtenagentur „Rossija segodnja“ gehört, am Sonntag zu lesen war, fürchtet die Regierung der international nicht anerkannten Republik Transnistrien revolutionäre Tendenzen im Land. In einem Aufruf warnt sie derzeit ihre Bürger…

Umfrage in Russland: Westen unbeliebt wie nie

Umfrage in Russland: Westen unbeliebt wie nie

Die Ukraine-Krise treibt die Antipathie gegen den Westen in Russland auf historische Höchststände. Das ergab eine Umfrage des unabhängigen russischen Forschungsinstituts Lewada-Zentr. Satte 81% der Befragten bewerteten dabei die USA negativ – vor einem Jahr waren es nur 44%. 42%…

Gespräch mitgeschnitten: Lukaschenko und Poroschenko einig über Putin?

Gespräch mitgeschnitten: Lukaschenko und Poroschenko einig über Putin?

Ein Fernsehteam hat am Rande des Treffens in Minsk ein Vier-Augen-Gespräch zwischen dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko und seinem weißrussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko mitgeschnitten. Die aufgezeichneten Gesprächsfetzen lassen darauf schließen, dass sich beide einig sind in der Beurteilung des russischen…

Balcerowicz: „Das ist der vierte Reformversuch in der Ukraine. Einen fünften wird es nicht geben“

Balcerowicz: „Das ist der vierte Reformversuch in der Ukraine. Einen fünften wird es nicht geben“

Interview: Andrei Janizki, zuerst erschienen auf LB.ua am 6. Februar 2015. Der 68-jährige polnische Reformer Leszek Balcerowicz hilft dabei, die Ukraine zu reformieren – so ist auf der Website des ukrainischen Präsidenten zu lesen. Welchem Status der Ex-Vizepremier, Ex-Finanzminister und…

Umfrage: Immer mehr Ukrainer befürworten NATO-Beitritt

Umfrage: Immer mehr Ukrainer befürworten NATO-Beitritt

Ein möglicher NATO-Beitritt der Ukraine ist für den Kreml bekanntlich ein Horrorszenario. Und die Annexion der Krim hat Putin inzwischen offen damit begründet, dass Russland es nicht habe zulassen können, dass das Territorium der Halbinsel Teil der NATO geworden wäre….