Chișinău: Tausende Moldauer gegen Regierung auf der Straße

Chișinău: Tausende Moldauer gegen Regierung auf der Straße

In der moldauischen Hauptstadt Chisinau fand heute eine Massendemonstration gegen die amtierende Regierung statt. Zu der Kundgebung hatte das Bürgerbündnis „Würde und Wahrheit“ aufgerufen. Das Bündnis fordert eine konsequente Bekämpfung der grassierenden Korruption und der Unterwanderung staatlicher Strukturen durch kriminelle…

Frankreichs Front National erhält Kredit von russischer Bank

Frankreichs Front National erhält Kredit von russischer Bank

Die „Erste Tschechisch-Russische Bank“ greift der rechtsextremen Partei „Front National“ (FN) finanziell unter die Arme. Wie die Pariser Zeitung Le Figaro mitteilt, vergab das russische Geldhaus bereits im September einen Kredit über neun Millionen Euro an die französischen Rechtsextremisten. Dieser…

Ukraine: Hohe Protestbereitschaft in der Bevölkerung, große Mehrheit für EU-Annäherung

Ukraine: Hohe Protestbereitschaft in der Bevölkerung, große Mehrheit für EU-Annäherung

Laut einer heute veröffentlichten Umfrage ist die Bereitschaft zu Demonstrationen in der Ukraine auch acht Monate nach dem Sturz des Janukowytsch-Regimes noch hoch. Eine Protestmüdigkeit wie nach der Orangenen Revolution 2004 scheint bis dato nicht eingesetzt zu haben. 38,1% der…

Kreml empört über rumänische Vorstöße zu einer Vereinigung mit Moldawien

Kreml empört über rumänische Vorstöße zu einer Vereinigung mit Moldawien

Mitten im Sturm der Entrüstung über die Annexion der Halbinsel Krim durch Russland, wandte sich Präsident Wladimir Putin im März direkt an die Deutschen. Er sei sich sicher, dass besonders sie den Wunsch der Bevölkerung in Russland und auf der…

Studie: Moskauer mit Auslandserfahrung beurteilen Politik des Kreml kritischer

Studie: Moskauer mit Auslandserfahrung beurteilen Politik des Kreml kritischer

Wenn die Europäer eine Öffnung Russlands nach Westen erreichen wollen, dann sollten sie dafür sorgen, dass möglichst viele Russen die Länder der Europäischen Union besuchen können – oder kurz und bündig: die Visum-Pflicht für russische Staatsbürger gehört abgeschafft. Diese Argumentation…

Weißrussischer Menschenrechtler Bjaljazki aus Haft entlassen - Minsk sucht Annäherung an den Westen

Weißrussischer Menschenrechtler Bjaljazki aus Haft entlassen – Minsk sucht Annäherung an den Westen

Am 21. Juni wurde der weißrussische Menschenrechtler Ales Bjaljazki überraschend aus dem Straflager in Babrujsk entlassen. Bjaljazki war 2011 wegen Steuerhinterziehung zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die weißrussischen Behörden hatten zuvor von ihren Amtskollegen in Polen und Litauen Kenntnis…

Telefonumfrage bei n-tv: 89% der Anrufer haben Verständnis für Putin

Kreml schickt Troll-Armee in den Kampf mit dem Westen

Die Online-Redaktion des Guardian thematisierte es bereits Anfang Mai: in der Schlacht um die Deutungshoheit rund um die Ukraine-Krise setzt Russland offenbar eine ganze Troll-Armee im Internet ein. Die Moderatoren der Leserkommentare auf der Guardian-Website stellten fest, dass unter Artikeln…

EU-Visa: Krimbewohner müssen sich weiterhin an Kiewer Botschaften wenden

EU-Visa: Krimbewohner müssen sich weiterhin an Kiewer Botschaften wenden

Auf der Krim ist die Begeisterung über die „Heimkehr“ nach Russland bei vielen auch weiterhin groß. Moskau lockte schließlich auch mit höheren Löhnen und Renten. Dass das Leben in einer Region mit ungeklärtem Status auch Nachteile haben kann, bekommen die…

Die Lehre aus der ukrainischen Revolution: Der Westen muss sich dem Osten öffnen

Die Lehre aus der ukrainischen Revolution: Der Westen muss sich dem Osten öffnen

Dies und jenseits des Atlantik wird Russland gern vorgeworfen, im Denken des Kalten Krieges hängengeblieben zu sein. Dass Kremlherr Wladimir Putin außen- und innenpolitische Ereignisse gern aus geostrategischer Sicht betrachtet – sprich: hinter allem und jedem die Hand der CIA…

Polnischer Ministerpräsident sieht Gefahr einer Spaltung der Ukraine

Polens Premier Donald Tusk hält die Gefahr einer Teilung der Ukraine für real. Diese Einschätzung teilte er in einem Interview mit dem Polnischen Rundfunk mit und stellte zugleich klar, wen er für diese Entwicklung verantwortlich macht: „Wir zweifeln nicht daran,…

Zusammengeschlagene Journalistin Tetjana Tschornowol

Der Westen versteht uns nicht

von Dmitri Litwin, zuerst erschienen bei LB.ua am 25. Dezember 2013 Der Angriff auf Tetjana Tschornowol und der Überfall auf den Organisator des Majdan in Charkiw hat alles wieder ins rechte Licht gerückt. Mit dieser Regierung ist kein Frieden möglich,…

Ukraine-EU: Bloß keine Eile beim Abschied von Russland!

Ukraine-EU: Bloß keine Eile beim Abschied von Russland!

von Dmitri Litwin, zuerst erschienen bei LB.ua am 19. Oktober 2013 Um nicht von Moskau abhängig zu sein, brauchte Janukowitsch Brüssel. Um aber nicht von Brüssel abhängig zu sein, wird Janukowitsch ganz sicher Moskau brauchen. Diesen Herbst wird in unserem…

Ex-Berater Andrei Illarionow: Putin wollte NATO-Beitritt Russlands

Ex-Berater Andrei Illarionow: Putin wollte NATO-Beitritt Russlands

Der Wirtschaftswissenschaftler Andrej Illarionow (Jahrgang 1961) war von 2000 bis 2005 als Berater für den russischen Präsidenten Putin tätig. Mit seinem Abtritt im Dezember 2005 wirbelte er viel Staub auf, denn er sprach offen aus, was viele dachten: Russland hatte…

Strafe für EU-Annäherung? Russland stoppt Import ukrainischer Waren

Strafe für EU-Annäherung? Russland stoppt Import ukrainischer Waren

Der russische Zoll hat alle ukrainischen Exporteure auf eine Risiko-Liste gesetzt, wodurch alle Einfuhren dieser Unternehmen seit Mittwoch einer permanenten und gründlichen Kontrolle unterliegen. Den ukrainischen Produzenten entstehen durch die Verzögerung zusätzliche Lagerkosten, Liefertermine können nicht eingehalten werden und im…